Fabula Divina: Entwicklung macht Fortschritte

Oktober 8, 2012

Vor einiger Zeit tauchte Fabula Divina mehr oder weniger aus dem nichts auf und schickte sich an, die Herzen von Fans guter alter Rollenspiele der Marke Ultima im Sturm zu erobern. Natürlich waren die ersten Alpha-Testversionen noch recht fehlerbehaftet und unfertig, es war aber bereits großes Potenzial zu erkennen. In den letzten Wochen und Monaten wurde ausgiebig am Spiel gearbeitet und es hat sich einiges getan. So wurde unter anderem das Interface generalüberholt, das Roguelike-Kampfsystem komplett durch eines im Final-Fantasy-Stil ersetzt sowie eine komplett neue Welt inklusive einer ersten Storyline zusammengebastelt. Mittlerweile steht Version 0.32 zum kostenlosen Download bereit.


Roguelike Report #29

März 10, 2012

News

7DRL Challenge gestartet

  • Heute begann die Seven-Day-Roguelike-Challenge 2012. Für einige Teilnehmer ist es zwar erst am morgigen Sonntag soweit (Teilnahmen von Samstag bis Samstag bzw. Sonntag bis Sonntag sind gestattet), zahlreiche interessante Projekte wurden aber bereits begonnen und angekündigt. Einzusehen sind die meisten davon entweder bei RGRD, 7DRL.org oder aufgelistet auf der Contest-Seite bei RogueBasin. Man darf gespannt sein, welche gewagten Ideen diesmal umgesetzt werden, die außerhalb einer solchen Challenge in größeren Projekten vielleicht gar nicht erst denkbar wären.

Cataclysm – Verzögertes Update erschienen

  • Mit leichten Verzögerungen gegenüber dem geplanten Release erschien kürzlich ein neues Update zum Zombie-Survival-Roguelike. In diesem erfährt vor allem die KI diverser Monster eine Generalüberholung. So haben sämtliche Monster nun ein eigenes komplexes Wut- und Moralsystem, das durch vielerlei Faktoren beeinflusst wird und zudem über deren Verhalten unterscheidet. So können Monster nun in verfolgenden, fliehenden, ignorierenden oder eben angreifenden Zuständen sein. Auch komplexere “Hit-and-Run”-Taktitken wurden z.B. für schnellere Feinde wie Wölfe implementiert. Zudem behandeln Monster sämtliche NPCs jetzt genau so wie den Spieler selbst. Zahlreiche weitere Tweaks und Optimierungen, die im Changelog nachzulesen sind, haben ihren Weg in das Update gefunden.

Weitere Releases


Roguelike Report #26

Februar 14, 2012

News

Dwarf Fortress – neue Version nach fast 11 Monaten

  • Endlich ist es soweit und das Update auf Version 34.01 von Dwarf Fortress ist erschienen. Beinahe 11 Monate haben die Arbeiten an der neuen Version des wohl erfolgreichsten Projektes im Roguelike-Sektor überhaupt angedauert. Dafür werden nun auch entsprechend tiefgreifende Neuerungen präsentiert. Highlight des Updates dürfte vor allem die erneute Erweiterung des – ohnehin schon beeindruckend komplexen – Weltgenerators sein. Durch diesen werden nun auch gigantische Städte inklusive darunter befindlicher Dungeons erzeugt, welche von den zahlreichen neuen düsteren Kreaturen wie z.B. Untoten bevölkert werden. wodurch vor allem der zuvor etwas leer wirkende Adventure-Modus einiges an Spannung gewinnen dürfte. In diesen Neuerungen, die in Form von Vampirzwergen oder Werwolfangriffen auch auf den Fortress-Modus Einfluss nehmen, erschöpft sich der Changelog aber noch lange nicht. Schön ist, dass sich nicht nur auf die Steigerung der Komplexität ins Unermessliche konzentriert, sondern auch daran gearbeitet wurde, mehr richtiges “Spiel” in den Adventure-Modus zu packen. Hier und da wurden außerdem auch einige Interface- und Komfortfunktionen verbessert bzw. eingebaut. Erste lauffähige grafische Versionen gibt es übrigens auch schon von den Vorreitern Ironhand und Phoebus. In diesem Sinne: Frohes Bauen, Managen, Questen, Entdecken, Leben und was man nicht noch alles in diesem Monster von einem Spiel anstellen kann.

Fabula Divina – PlayTest Alpha 07a inklusive Zufallsdungeons

  • Vom vielversprechenden RPG mit Roguelike-Einschlag gibt es seit einigen Tagen eine neue Alphaversion zu testen. Die größte Neuerung ist dabei ein erster zufallsgenerierter Dungeon, der freigeschaltet wird, sobald die bislang einzige Quest im Spiel (“Bringe dem König seinen verlorenen Stab zurück”) erledigt ist. Anschließend darf der geneigte Tester sich theoretisch durch 100 bei jedem Spielstart zufällig generierte Dungeon-Ebenen kämpfen und dabei Gold und Gegenstände sammeln, was das Zeug hält. Natürlich fehlt momentan sowohl in Sachen Architektur und Aussehen als auch in Sachen Item-Vielfalt die Abwechslung, da zu diesem frühen Zeitpunkt in der Entwicklung erst einige wenige Inhalte eingebaut worden sind, die aber bereits aufzeigen, was in Zukunft aus diesem Projekt werden könnte, wenn die gigantische Oberwelt mit mehr Leben gefüllt und die zufallsgenerierte Unterwelt interessanter gestaltet wird.

Weitere Releases


Roguelike Report #24

Januar 30, 2012

News

Cataclysm – erste Neuerungen in Sachen NPCs

  • Zuletzt war Entwickler Whales bei Roguelike Radio zu Gast und kündigte an, dass in naher Zukunft die bisher eher spärlich sinnvollen NPCs seines Zombie-Survival-Roguelikes kräftig ausgebaut werden sollen. Nun wurde im neuesten Update zu Cataclysm auch genau damit begonnen: NPCs können nun gefragt werden, ob sie sich dem Spieler anschließen möchten. Sobald man erfolgreich ein Team gebildet hat, lassen sich Anweisungen für Verhaltensweisen geben und nach Belieben Gegenstände austauschen. Den kompletten Changelog inklusive Download-Links (übrigens diesmal auch wieder – in hoffentlich viel stabilerer Form – für Windows) gibt es hier.

Fabula Divina – Zufallsdungeons kommen

  • Am kürzlich hier vorgestellten vielversprechenden Retro-RPG-Roguelike wird weiter fleißig gearbeitet. Nachdem einige kritische Bugs der ersten Alphaversion behoben und teils dramatische Performance-Verbesserungen vorgenommen wurden (mittlerweile ist man bei Alpha 05 angelangt), soll nun in der nächsten Woche ein zentrales Feature eingebaut werden: Zufallsdungeons. Deren Eingänge – und zugleich quasi erste Ebene – werden nahtlos in die große Oberwelt integriert sein. Alle weiteren Levels werden dann zufällig erzeugt. Man darf gespannt sein auf dieses zumeist essenzielle Feature für jegliche Spiele dieser Art.

Hack, Slash, Loot – Vollversion erhältlich

  • Seit kurzem ist die fertige Version des durch eine ausgiebige Betaphase bekannten Hack, Slash, Loot für 10$ erhältlich. Der Name ist Programm, denn es handelt sich um einen minimalistischen Genrevertreter, der auf schnelle Action für zwischendurch ausgelegt ist, aber dennoch alle Merkmale eines klassischen Dungeon-Crawling-Roguelikes enthält. Zudem gibt es zig Klassenkombinationen und sogar verschiedene Kampagnen (sprich: Dungeons) zur Auswahl. Einen guten ersten Eindruck bekommt bekommt man in der recht umfangreichen kostenlosen Demoversion.

weitere Releases


Fabula Divina: RPG mit Ambitionen

Januar 25, 2012

Heimlich, still und leise wurde in den letzten paar Monaten beim kleinen Indie-Entwicklerteam namens Cannon Technologies an Fabula Divina gearbeitet. Man hat es sich bei zum Ziel gesetzt, den Geist solcher Legenden wie der Ultima-Reihe in die Moderne zu transferieren: “Fabula Divina is a modern day twist on an old, old friend.”  Als Inspirationen werden außerdem – selbstverständlich – Dungeons & Dragons und auch storylastige Roguelikes der Marke ADOM angegeben.

Eine erste lauffähige Alphaversion des ambitionierten Projektes steht seit wenigen Tagen zum Download bereit und lässt bereits auf großes Potenzial schließen. Natürlich fehlt noch beinahe jeglicher Inhalt und es handelt sich bei der vorliegenden Version eher um eine Engine-Demonstration als um ein richtiges Spiel, allerdings werden bereits jetzt einige interessante Fakten und Ideen für die Zukunft deutlich.

  • Open World: Es wird eine riesige Welt inklusive epischer Story geben, die dem Spieler völlig offen zur Erkundung steht.
  • Zufallsgenerierte Dungeons: Während die Oberwelt immer gleich bleiben wird, sollen in Zukunft zufallsgenerierte Dungeons für prinzipiell endlose Herausforderungen sorgen.
  • Tugend-System: Ein Fokus des Spiels wird ein ausgeklügeltes System sein, das ethische Werte wie Ehrlichkeit, Disziplin etc. in die Charakterentwicklung einbezieht.
  • Learning By Doing: Es wird eine Vielzahl an Skills geben, die sich durch Benutzung verbessern sollen.
  • Pets: In der aktuellen Alphaversion folgt ein ziemlich großer und kampferprobter Hund dem Spieler.
  • Rätsel: Auch Rätsel sollen als Auflockerung des auf viele Kämpfe ausgerichteten Gameplays eingebaut werden.
  • Minigames: Minispiele sollen Einfluss auf Skills und Tugenden haben.

Wem genannte Features ansatzweise zusagen bzw. wer Fan der oben erwähnten Spiele oder Genres ist, der sollte die Alphaversion unbedingt antesten – und den Entwicklern gegebenenfalls auch Feedback zukommen lassen – in jedem Fall aber die weitere Entwicklung des Spiels im Auge behalten.


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.